Der Bioland-Anbauverband

Wir bestellen unsere Felder ausschließlich rein ökologisch.Hier stellen wir Ihnen unseren Anbauverband vor, dem die Gärtnerei Kiebitz seit ihrer Gründung angehört. Der Bioland-Anbauverband ist Ihr Garant für die rein ökologische Erzeugung und Verarbeitung unserer Lebensmittel.

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.bioland.de.

Was ist Bioland?

Bioland ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe basiert auf einer Kreislaufwirtschaft - ohne synthetische Pestizide und chemisch-synthetische Stickstoffdünger. Die Tiere werden artgerecht gehalten und die Lebensmittel schonend verarbeitet. Dies ermöglicht eine umweltverträgliche und nachhaltige Lebensmittelerzeugung.

Die Gärtnerei Kiebitz gehört zu den Mitgliedern, die sich vertraglich verpflichten, die strengen Bioland-Richtlinien einzuhalten und dies entsprechend kontrollieren zu lassen.Bioland-Erzeuger

Seit den 80er Jahren steigen die Mitgliederzahlen von Bioland kontinuierlich. Inzwischen zählt der Verband fast 5.000 Betriebe, die über 240.000 ha nach den Bioland-Richtlinien bewirtschaften. Die Erzeuger müssen ihren Betrieb komplett auf ökologischen Anbau umstellen, eine konventionelle Bewirtschaftung von Teilbereichen des Hofes ist bei Bioland nicht zulässig.

Wir arbeiten nach der Kreislaufwirtschaft und verwenden keine chemisch-synthetisch hergestellten Dünger.Pflanzenbau

Im Einklang mit den Prinzipien des organisch-biologischen Landbaus streben Bioland-Betriebe nach möglichst geschlossenen Stoffkreisläufen. Die vielseitigen Fruchtfolgen fördern das Bodenleben. Der Anbau von Stickstoff fixierenden Pflanzen macht den Einsatz von chemisch-synthetisch hergestellten Düngern überflüssig. Chemische Pflanzenschutzmittel erübrigen sich: Schädlinge und Krankheiten werden durch die Fruchtfolge, eine sorgfältige Sortenwahl sowie die Pflege mit Kräuterauszügen und Förderung von Nützlingen im Zaum gehalten. Gezielte Maßnahmen wie die Anlage von Hecken tragen zum Erhalt der Artenvielfalt bei und schaffen ein stabiles Ökosystem.

Schonende Weiterverarbeitung ohne Gentechnik und Bestrahlung.Herstellung

Bei der Herstellung von Bioland-Produkten wird auf höchste Qualität Wert gelegt. Alle Vertragspartner verwenden bevorzugt Bioland-Rohwaren und verarbeiten diese gemäß den strengen Vorgaben von Bioland. Ein wichtiges Ziel ist die schonende Weiterverarbeitung. Umstrittene Verfahren wie Gentechnik oder Bestrahlung von Lebensmitteln sind tabu, ebenso ein Großteil der EU-weit zugelassenen Zusatzstoffe. Die vollständige Deklaration sämtlicher Zutaten und Zusatzstoffe ist vorgeschrieben.

Die Gärtnerei Kiebitz wird regelmäßig durch unabhängige Kontrollen geprüft.Kontrolle

Jeder Bioland-Betrieb wird regelmäßig von einer unabhängigen, staatlich zugelassenen Kontrollstelle geprüft. Zusätzlich werden unangekündigte Stichprobenkontrollen durchgeführt. Stößt die Kontrollstelle bei diesen Kontrollen auf Mängel oder Verstöße gegen die Richtlinien, so wird der Betrieb gemahnt und mit entsprechenden Sanktionen belegt. Bei schweren Verstößen droht der Ausschluss aus dem Verband.

Wir vermarkten unsere Produkte direkt auf Wochenmärkten in und um Hannover und in unserem Bioladen in Sehnde.Vermarktungswege

Die Direktvermarktung von Bioland-Produkten – allen voran der Verkauf im Hofladen, auf dem Wochenmarkt und der Hauslieferservice – ist für viele Bioland-Mitglieder ein wichtiges Standbein. Durch den direkten Kontakt kann der Erzeuger eine vertrauensvolle Beziehung zu seinen Kunden aufbauen. Zudem kann er seinen Kunden so die landwirtschaftliche Produktionsweise nahebringen.

Neben den Direktvermarktern sind die Bioland-Hersteller, der Naturkosthandel und der Lebensmitteleinzelhandel wichtige Absatzkanäle für Bioland-Produkte.

Heute arbeiten über 4.967 Biobauern und 838 Lebensmittel-Hersteller wie Bäckereien, Metzgereien, Molkereien, Brauereien, Mühlen, Restaurants, Safthersteller nach den Bioland-Richtlinien. Bioland-Produkte sind in Hofläden, auf Wochenmärkten, in Naturkostgeschäften, in Supermärkten und über Lieferservice erhältlich.

Das Zeichen Ihres Vertrauens.Das Bioland-Warenzeichen

Bioland-Produkte sind an dem geschützten Bioland-Warenzeichen erkennbar. Da nur Produkte, die nach den strengen Bioland-Richtlinien erzeugt und verarbeitet wurden, dieses Zeichen tragen dürfen, bürgt es für eine außerordentlich hohe Qualität. Repräsentative Umfragen belegen: Knapp 72% der Biokäufer kennen das Bioland-Warenzeichen. Damit ist Bioland das mit Abstand bekannteste Verbandszeichen in Deutschland.


Möchten Sie mehr wissen?

Unter www.bioland.de erfahren Sie alles über Bioland. Neben einer Auswahl von Betrieben finden Sie hier Einkaufsadressen in Ihrer Nähe, Rezeptvorschläge, Produktsteckbriefe, Saisonkalender sowie weitere Informationen zum Thema Biolandbau.

Zur Gärtnerei    Zum Bioladen

Bioland Nachrichten

Neu für Sie: Der Bioland-Nachrichten-Feed mit aktuellen Themen des Bioland-Onlinemagazins "Im Fokus" rund um den biologischen Landbau. Viel Spaß beim Lesen!